X
  GO

Lerngruppen willkommen!

Bis zu 5 Lernwillige können sich nun den Ruheraum für 2 Stunden reservieren.

Es gelten die üblichen Hygiene-Vorschriften und wir bitten die Lernenden ein Formular für die Kontaktdaten auszufüllen.

Sie können für den Raum per E-Mail, Telefon oder auch persönlich in der Bibliothek einen Termin vereinbaren.

 

 Weitere Informationen finden Sie unter Corona-Infos. 

 

Jetzt vorbestellbar:

Veranstaltungen

Eine Gesamtübersicht unserer Veranstaltungen finden Sie hier.

Lesecafé Hölderlix

Unser Lesecafé Hölderlix ist ein Ort der Begegnung an dem entspannt bei einer Tasse Kaffee in unseren aktuellen Tageszeitungen und Zeitschriften gelesen werden kann.

Das aktuelle Angebot des Cafés finden Sie hier.

Unsere aktuellen Veranstaltungen:

Orte:
select
Montag, 10. August 2020 11:05

Aufgrund der ungewissen Lage durch die Pandemie und die daraus resultierenden Maßnahmen, wird es vorübergehend keinen Flyer der StadtBibliothek Bad Homburg mit Hinweisen auf Veranstaltungen für die zweite Jahreshälfte geben.

 

Wenn Sie über zukünftige Veranstaltungen der Bibliothek informiert werden möchten, haben Sie die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren. Über diesen Newsletter werden Interessierte zeitnah über Veranstaltungen benachrichtigt.

Dienstag, 20. Oktober 2020 11:00

Ausstellung

Wege aus dem Niemandsland

Jella Lepman, Erich Kästner und Carl Zuckmayer

Die Anfangsjahre der 1949 gegründeten Internationalen Jugendbibliothek standen im Zeichen der Re-Education und können bis heute als modellhaft gelten. Wie bahnbrechend der Ansatz der Bibliotheksgründerin Jella Lepman war, die mit Kinderbüchern Brücken zwischen den Kulturen und Nationen bauen wollte, erschließt sich rückwirkend mit Blick auf ihre Vermittlungsmethoden, die sich grundsätzlich von bis dahin üblichen pädagogischen Herangehensweisen unterschieden. Konsequent förderte sie das Recht der Kinder auf Selbst- und Mitbestimmung und legte damit den Grundstein für ein ausgeprägtes demokratisches, aber auch schöpferisches Selbstbewusstsein der heranwachsenden Nachkriegsgeneration.

Namhafte Künstler, Politiker und Intellektuelle aus dem In- und Ausland unterstützten Jella Lepmans Bibliotheksprojekt. Der wichtigste Wegbegleiter war Erich Kästner, aber auch Carl Zuckmayer engagierte sich. Anhand von Bild- und Texttafeln beleuchtet die Ausstellung den geistes- und zeitgeschichtlichen Hintergrund der Gründungsgeschichte der Internationalen Jugendbibliothek im Spiegel der Freundschaft von Jella Lepman mit Erich Kästner und Carl Zuckmayer.

Umfang:
38 Text- und Bildtafeln mit fotografischen Abbildungen, Briefen und zahlreichen weiteren Dokumenten.

 

Eintritt frei

Freitag, 6. November 2020 19:30

Lesung

Rüdiger Safranski liest Hölderlin - Komm! ins Offene, Freund! Nachholtermin

Freitag, 6. November 2020 um 19:30 Uhr
Kurtheater Bad Homburg

Eintritt: VVK 15 €/ AK 20 €
(Bereits erworbene Tickets erhalten ihre Gültigkeit!)

Kartenverkauf:
Buchhandlung Bollinger, Hohemarkstraße 151, 61440 Oberursel
F. Supp's Buchhandlung, Louisenstraße 83, 61348 Bad Homburg

 

Foto © Peter-Andreas Hassiepen, München

 


 

Unsere Facebook-Seite Geben Sie uns einen Like.

StadtBibliothek Bad Homburg:
Dorotheenstraße 24
61348 Bad Homburg v.d. Höhe

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag

 

11:00 - 18:00 Uhr

Samstag

11:00 - 14:00 Uhr

Telefon: 06172/92136-0
Email:
stadtbibliothek@bad-homburg.de 

Weitere Informationen unter: Über uns - StadtBibliothek Bad Homburg

Bild - Hilfeinsel für KinderW-LAN verfügbar

Unsere StadtBibliothek ist mit einem Fahrstuhl und automatisch öffnenden Türen ausgestattet und somit vollkommen barrierefrei.

Wir sind auch ein Mitglied der Hilfeinsel für Kinder-Aktion.

Zweigstelle Ober-Erlenbach:
Am Alten Rathaus 5
61352 Bad Homburg v.d. Höhe

Öffnungszeiten

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

16:00 - 19:00 Uhr

09:30 - 11:30 Uhr

16:00 - 19:00 Uhr

Telefon: 06172/457048 
Email:
stadtbibliothek@bad-homburg.de

Weitere Informationen unter: Über uns - Zweigstelle

E-Bib:

Unsere digitalen Medien finden sie unter Online-Angebote