X
  GO

Lesecafé Hölderlix ist vorläufig geschlossen

Das Lesecafé Hölderlix bleibt vorläufig geschlossen. Grund ist ein Wasserschaden, der im Zuge von Bauarbeiten aufgetreten ist. Die Dauer der Reparatur ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehbar. 

Jetzt vorbestellbar:
Cover von Sokrates in Sneakern von Elke Wiss
Cover von Das Leber-Buch von Heiner Wedemeyer
Cover von Klima und Gesellschaft in Europa die letzten tausend Jahre von Heinz Wanner
Cover von Unsinn von Wilhelm Vossenkuhl
Cover von Spy x Family 7
Cover von Kindheit am Rande der Verzweiflung von Bernd Siggelkow
Cover von Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte für junge Menschen von Cai Schmitz-Weicht
Cover von Geschwister - eine ganz besondere Liebe von Jan-Uwe Rogge
Cover von Alles Spinner oder was? von Sarah Pohl
Cover von Chaos hoch zehn von Liz Pichon
Cover von Hurra, es schneit! von Markus Osterwalder
Cover von The lie in yoir kiss von Kim Nina Ocker
Cover von Mika und das mutigste Mädchen der Welt
Cover von Megastarke Rekorde

Zutritt zur Bibliothek nur nach 2G-Regel.

Ausnahmen: 

  • Kinder unter 6 Jahren benötigen keinen Nachweis.
  • Schulkinder erhalten bei Vorlage des Testhefts der Schule Zugang zur Bibliothek. In den Schulferien wird nur ein aktueller (nicht älter als 72 Stunden) Antigen- Schnelltest aus dem Testzentrum oder ein PCR-Test akzeptiert.

Bitte beachten Sie:

Aufgrund der aktuellen Pandemie gelten noch weiterhin Maßnahmen zur Gesundheitserhaltung.

Veranstaltungen

Eine Gesamtübersicht unserer Veranstaltungen finden Sie hier.

Lesecafé Hölderlix

Unser Lesecafé Hölderlix ist ein Ort der Begegnung an dem entspannt bei einer Tasse Kaffee in unseren aktuellen Tageszeitungen und Zeitschriften gelesen werden kann.

Das aktuelle Angebot des Cafés finden Sie hier.

Unsere aktuellen Veranstaltungen:

Mittwoch, 3. November 2021 00:00

Literatur im Land zeigt Szenarien, die vor unserer Haustür stattfinden und literarische Schauplätze, die unserer Wirklichkeit so sehr ähneln, dass sie auch heute beschrieben werden könnten: Denn ob Krieg oder Bündnis, Widerstand oder Flucht, Zensur oder Freiheit – es gibt Ereignisse, die einzelne Leben, das Land oder die ganze Welt verändern und Fragen aufwerfen, auf die Menschen vor Jahrhunderten Antworten suchten und die uns bis heute nicht loslassen.

So divers wie die thematischen Perspektiven sind auch ihre geografischen Ursprünge: Ob im ländlichen Raum oder in urbanen Zentren, überall sind literarische Spuren zu finden, die es neu zu entdecken lohnt. Dabei verstehen wir Land und Stadt nicht als Widerspruch, denn weder die vorgestellten Autorinnen und Autoren noch die dargestellten Themen sind an regionalen oder nationalen Grenzen orientiert. Vielmehr geht es um das Menschsein in einer Welt.

Literatur im Land ist als Wanderausstellung konzipiert. Sechzehn Ausstellungen zur Literatur und keine gleicht der anderen, weil in jedem Bundesland andere Schriftstellerinnen und Schriftsteller gezeigt werden.

Eintritt frei

Unsere Facebook-Seite Geben Sie uns einen Like.

StadtBibliothek Bad Homburg:
Dorotheenstraße 24
61348 Bad Homburg v.d. Höhe

Öffnungs- & Servicezeiten:

Dienstag - Freitag    11 - 18 Uhr

Samstag                  11 - 14 Uhr

Telefon: 06172/92136-0
Email:
stadtbibliothek@bad-homburg.de 

Weitere Informationen unter: Über uns - StadtBibliothek Bad Homburg

Bild - Hilfeinsel für KinderW-LAN verfügbar

Unsere StadtBibliothek ist mit einem Fahrstuhl und automatisch öffnenden Türen ausgestattet und somit vollkommen barrierefrei.

Wir sind auch ein Mitglied der Hilfeinsel für Kinder-Aktion.

Zweigstelle Ober-Erlenbach:
Burgholzhäuser Straße 2b
61352 Bad Homburg v.d. Höhe

Öffnungs- & Servicezeiten:

Dienstag - Donnerstag   
                          9:30 - 19 Uhr

 

Telefon: 06172/457048 
Email:
stadtbibliothek@bad-homburg.de

Weitere Informationen unter: Über uns - Zweigstelle

E-Bib:

Unsere digitalen Medien finden sie unter Online-Angebote