X
  GO

Informationen über die Veranstaltungen

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Veranstaltungen je nach Zielgruppe mit unterschiedlichen Farben unterlegen.

           für Kinder

           für Erwachsene

           für alle Altersklassen

           Austellung

 

Gerne können Sie Karten vorbestellen. Dafür gibt es folgende Möglichkeiten:

1. füllen Sie bitte das unten stehende Kontaktformular aus

2. wenden sich während der Öffnungszeiten an die Mitarbeiter der roten Theke im EG oder

3. reservieren Sie Ihre Karten telefonisch vor.


Alle über das Kontaktformular bestellten Reservierungen werden erst am Ende der Öffnungszeiten bearbeitet, sodass Reservierungen, die vor Ort oder via Telefon erfolgen, Vorrang haben. Bitte beachten Sie, dass Veranstaltungen schon ausverkauft sein können. Dies wird bei der jeweiligen Veranstaltung vermerkt.

Veranstaltungen
Karen Duve: Fräulein Nettes kurzer Sommer - Lesung
Startdatum und Zeit:
Montag, 6. Mai 2019 19:30
Terminserie:
Einzeltermin
Wichtigkeit:
Normale Priorität
Kategorie:
Erwachsene
Ort:
StadtBibliothek
Beschreibung:

 
© Kerstin Ahlrichs

 

Historisch genau, gnadenlos entlarvend und so voller Witz und Esprit, dass man am liebsten mit dem kurzsichtigen und vorlauten Freifräulein in die erstbeste Kutsche steigen und mitreisen möchte. Nur nicht zu den langweiligen Verwandtenbesuchen quer durchs Münsterland, nach Kassel und Göttingen möchte man sie begleiten und sehen, wie die Brüder Grimm leben und forschen, wie die Romantiker schwärmen und sammeln und wie die Studenten über die Stränge schlagen und gelegentlich auch studieren. Heinrich Straube, genialischer Mittelpunkt der Göttinger Poetengilde, fühlt sich zu der Nichte seines besten Freundes hingezogen. Seine Annäherungsversuche im Treibhaus der Familie bleiben durchaus nicht unerwidert. Allerdings ist er nicht der einzige. Was folgt ist eine Liebeskatastrophe mit familiärem Flächenbrand.

Karen Duve, 1961 in Hamburg geboren, lebt in der Märkischen Schweiz. Sie wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Ihre Romane „Regenroman“ (1999), „Dies ist kein Liebeslied“ (2005), „Die entführte Prinzessin“ (2005), „Taxi“ (2008) und „Macht“ (2016) waren Bestseller und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2011 erschien ihr Selbstversuch „Anständig essen“, 2014 die Streitschrift „Warum die Sache schiefgeht“.

Eintritt: 8 Euro, erm. 5 Euro

Abendkasse: 10 Euro, erm. 7 Euro

gehört SuperUser Account am Freitag, 18. Januar 2019
Reservierungen für Veranstaltungen
Bitte geben Sie auf jeden Fall den Namen der Veranstaltung, den Namen, auf den sie reservieren wollen sowie Ihre Telefonnummer an! Reservierungen ohne Namen können wir leider nicht berücksichtigen.

Ihre Kontaktdaten

Ihre Nachricht

Datenschutz

Datenschutzerklärung:

Die Stadt Bad Homburg v. d. Höhe setzt die rechtlichen Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) um.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bad-homburg.de/datenschutz

StadtBibliothek Bad Homburg:
Dorotheenstraße 24
61348 Bad Homburg v.d. Höhe

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag

 

11:00 - 18:00 Uhr

Samstag

11:00 - 14:00 Uhr

Telefon: 06172/92136-0
Email:
stadtbibliothek@bad-homburg.de 

Weitere Informationen unter: Über uns - StadtBibliothek Bad Homburg

Bild - Hilfeinsel für KinderW-LAN verfügbar

Unsere StadtBibliothek ist mit einem Fahrstuhl und automatisch öffnenden Türen
ausgestattet und somit vollkommen barrierefrei.

Wir sind auch ein Mitglied der Hilfeinsel für Kinder-Aktion.

Während unserer Öffnungszeiten steht Ihnen kostenloses W-LAN zur Verfügung.

Zweigstelle Ober-Erlenbach:
Am Alten Rathaus 5
61352 Bad Homburg v.d. Höhe

Öffnungszeiten

Dienstag & Donnerstag 16:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch 09:30 - 11:30 Uhr

 

Telefon: 06172/457048 
Email:
stadtbibliothek@bad-homburg.de

Weitere Informationen unter: Über uns - Zweigstelle

E-Bib:

Unsere digitalen Medien finden sie unter Online-Angebote