Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Brahms wird in neuem Tab geöffnet

Brahms

0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Brahms, Johannes; Signum Quartett
Jahr: 2015
Verlag: Gütersloh, Sony Music Entertainment Germany
Mediengruppe: CD
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturStandort 2Standort 3StatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Bad Homburg Gruppe: Klassik Brah Lesewelt: Klangwelt Stockwerk: EG Status: Suchfall Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die beiden Sonaten op. 120 sind Brahms' letzte Kammermusikwerke. Ursprünglich für Klarinette und Klavier komponiert, schuf er zusätzlich eine Fassung für Bratsche, die den dunklen, verschatteten Klang, den Brahms so schätzte, noch deutlicher zur Geltung bringt. Zusätzlich zu diesen Meisterwerken enthält die Einspielung mit dem renommierten Bratschisten Nils Mönkemeyer (am Klavier eindrucksvoll begleitet von William Youn) eine Auswahl aus den Ungarischen Tänzen (Nr. 1, 4, 5, und 11), die in verschiedenen, teilweise extra für diese Einspielung erstellten Bearbeitungen erklingen. Hierbei ist auch das bekannte Signum Quartett beteiligt. Brahms späte Sonaten op. 120 gehören zu den viel gespielten Kammermusikwerken.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Brahms, Johannes; Signum Quartett
Jahr: 2015
Verlag: Gütersloh, Sony Music Entertainment Germany
Enthaltene Werke: Ungarische Tänze in verschiedenen Bearbeitungen [Ungarische Tänze / Ausw. Arr.]
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Klassik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: B-00-YI7EEX-0
Beschreibung: 1 CD
Schlagwörter: Kammermusik
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Mönkemeyer, Nils; Youn, William
Originaltitel: Sonaten, Klar Kl op. 120. Va Kl
Fußnote: Aufn.: 2015
Mediengruppe: CD