X
  GO

Zutritt zur Bibliothek nur noch nach 3G-Regel!

Ab sofort muss für Besucher*innen der StadtBibliothek aufgrund der über 35 liegenden Inzidenz im Hochtaunuskreis ein Negativnachweis verlangt (geimpft, genesen, negativ getestet) werden. Grundlage dafür bietet das Eskalationskonzept des Landes Hessen.

--- Dies gilt für alle Besucher*innen ab 6 Jahren. --- Der Briefkasten bleibt bis auf Weiteres geöffnet. --- Der Zugang ist nur über den Haupteingang an der Dorotheenstraße möglich. ---

Jetzt vorbestellbar:
Cover von Schwindelei zur Ferienzeit von Barbara Cantini
Cover von Homeland Elegies von Ayad Akhtar
Cover von Goethe von Rüdiger Safranski
Cover von Streulicht von Deniz Ohde
Cover von HAWKINS,P.: WER DAS FEUER ENTFACHT - KEINE TAT IST JE VERGESSEN
Cover von Permanent Record von Edward Snowden
Cover von Die Blankenburgs von Eric Berg
Cover von Borgo Sud von Donatella Di Pietrantonio
Cover von Glitterschnitter von Sven Regener
Cover von Schweig! von Judith Merchant
Cover von Stanistaw Kem Leben in der Zukunft von Alfred Gall
Cover von Kein Vergessen von Christoph Wortberg
Cover von Rehragout-Rendezvous von Rita Falk
Cover von Fotografie und Recht im Fokus von Sebastian Deubelli

Bitte beachten Sie:

Aufgrund der aktuellen Pandemie gelten noch weiterhin Maßnahmen zur Gesundheitserhaltung.

Die StadtBibliothek Bad Homburg bleibt am Mittwoch, den 29. September wegen Arbeiten am Glasdach geschlossen.
(Der Rückgabekasten ist durchgehend geöffnet.)

Von 11 bis 18 Uhr ist ein/e Mitarbeiter/in für Sie telefonisch unter der Rufnummer 06172 / 92136-0 erreichbar. Außerdem können Sie uns weiterhin E-Mails senden (stadtbibliothek@bad-homburg.de).
 

Ihre StadtBibliothek


 

Veranstaltungen

Eine Gesamtübersicht unserer Veranstaltungen finden Sie hier.

Lesecafé Hölderlix

Unser Lesecafé Hölderlix ist ein Ort der Begegnung an dem entspannt bei einer Tasse Kaffee in unseren aktuellen Tageszeitungen und Zeitschriften gelesen werden kann.

Das aktuelle Angebot des Cafés finden Sie hier.

Unsere aktuellen Veranstaltungen:

Jörg Magenau: Die kanadische Nacht - Lesung
Startdatum und Zeit: Mittwoch, 6. Oktober 2021 19:30 (UTC+01:00) Amsterdam, Berlin, Bern, Rom, Stockholm, Wien
Terminserie: Einzeltermin
Wichtigkeit: Normale Priorität
Kategorie:
Erwachsene
Ort: StadtBibliothek
Beschreibung:

Jörg Magenau: Die kanadische Nacht

Lesung -

Ein tief berührendes Buch über Abschiede und den Trost des Neubeginns. In seinem ersten Roman blickt Jörg Magenau auf das Leben eines Mannes, der erzählend zu sich selbst reist. Aus einer inneren Enge in ein weites, wildes Land.

In Kanada liegt der Vater im Sterben. Die Nachricht trifft seinen Sohn in einer Krise. Hinter ihm liegt ein gescheitertes Buchprojekt. Seit Jahrzehnten hat er den fernen Vater nicht gesehen, nun überquert er Atlantik und Rocky Mountains, um ihn hoffentlich noch lebend anzutreffen. Doch was ist überhaupt ein Leben? Was weiß man von einem fremd gebliebenen Vater, von der Liebe der anderen und der eigenen? Und wie schreibt man darüber? Die Fahrt durch die kanadische Nacht führt den Erzähler immer tiefer in die eigene Herkunft und hinaus ins Offene. Als er den Vater erreicht, geht etwas zu Ende, aber etwas Neues beginnt auch: die Suche nach dem, was trotz aller Vergänglichkeit bleibt.

Jörg Magenau, geboren 1961 in Ludwigsburg, studierte Philosophie und Germanistik in Berlin. Er ist einer der bekanntesten deutschen Feuilleton-Journalisten und schrieb u. a. Biographien über Christa Wolf, Martin Walser und die Brüder Ernst und Friedrich Georg Jünger.

 

Eintritt: 8,- EUR / erm. 6,- EUR

Bitte beachten Sie das aktuelle Hygienekonzept.

© Olaf Kühl

erstellt von SuperUser Account am Freitag, 27. August 2021 10:23

Unsere Facebook-Seite Geben Sie uns einen Like.

StadtBibliothek Bad Homburg:
Dorotheenstraße 24
61348 Bad Homburg v.d. Höhe

Öffnungs- & Servicezeiten:

Dienstag - Freitag    11 - 18 Uhr

Samstag                  11 - 14 Uhr

Telefon: 06172/92136-0
Email:
stadtbibliothek@bad-homburg.de 

Weitere Informationen unter: Über uns - StadtBibliothek Bad Homburg

Bild - Hilfeinsel für KinderW-LAN verfügbar

Unsere StadtBibliothek ist mit einem Fahrstuhl und automatisch öffnenden Türen ausgestattet und somit vollkommen barrierefrei.

Wir sind auch ein Mitglied der Hilfeinsel für Kinder-Aktion.

Zweigstelle Ober-Erlenbach:
Burgholzhäuser Straße 2b
61352 Bad Homburg v.d. Höhe

Ab 21.09.2021:

Öffnungs- & Servicezeiten:

Dienstag - Donnerstag   
                          9:30 - 19 Uhr

 

Telefon: 06172/457048 
Email:
stadtbibliothek@bad-homburg.de

Weitere Informationen unter: Über uns - Zweigstelle

E-Bib:

Unsere digitalen Medien finden sie unter Online-Angebote