Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Die griechische Literatur - von Homer bis zum Ende der Antike wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Die griechische Literatur - von Homer bis zum Ende der Antike

Philologie
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hose, Martin
Jahr: 2008
Verlag: Grünwald, Komplett-Media
Mediengruppe: eAudio
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:

Exemplare

ZweigstelleSignaturStandort 2Standort 3StatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Hessen Gruppe: Lesewelt: Stockwerk: Status: Zum Downloaden Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die Epen Homers, die Tragödien des Sophokles oder die Dialoge Platons gehören zu den Fixpunkten der europäischen Literatur. Zugleich sind sie Wegmarken der griechischen Literaturgeschichte, die mit einer technischen Revolution, der Nutzung der Schrift, einsetzt und in einem Prozess von fast 1500 Jahren in stetig wachsender Verfeinerung eine Buchkultur wird. Ein Gang durch diese Geschichte der griechischen Literatur eröffnet zugleich den Blick auf facettenreiche Entwürfe von Menschenbildern und Sinnfragen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hose, Martin
Jahr: 2008
Verlag: Grünwald, Komplett-Media
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8312-6236-6
Beschreibung: 100 Min.
Schlagwörter: Philologie, Antike, Griechenland, Literatur
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: eAudio