Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Lebenschancen wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Lebenschancen

wohin driftet die Mittelschicht?
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mau, Steffen
Jahr: 2012
Verlag: Suhrkamp-Verlag <Berlin>
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleSignaturStandort 2Standort 3StatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Onleihe Hessen Gruppe: Lesewelt: Stockwerk: Status: Zum Downloaden Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Die Mittelschicht? Das sind eigentlich (noch) die meisten von uns, doch diese Gruppe steht immer stärker unter Druck. Sie schrumpft, ist mit wachsenden Ungleichheiten konfrontiert und erlebt eine Vermarktlichung vieler Lebensbereiche. Das Vertrauen in den kollektiven Aufstieg ist passé, die Statusangst wächst. Steffen Mau bündelt pointiert Befunde und Perspektiven zur Transformation der Mitte. Und er präsentiert eine Alternative zur Ungleichverteilung von Chancen und zur allgegenwärtigen Unsicherheit: den Lebenschancenkredit, ein Polster, das wir nutzen könnten, um uns weiterzubilden, soziale Risiken abzufedern oder Zeit für Pflege und Erziehung zu gewinnen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mau, Steffen
Jahr: 2012
Verlag: Suhrkamp-Verlag <Berlin>
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-518-78041-1
Beschreibung: 274 S.
Schlagwörter: Mittelstand, Soziale Situation, Zukunft
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: eBook