Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Professor der Begierde wird in neuem Tab geöffnet

Professor der Begierde

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Roth, Philip
Jahr: 2003
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verl.
Reihe: rororo; 22285
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleSignaturStandort 2Standort 3StatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Bad Homburg Gruppe: Klassiker Roth Nordamerika Lesewelt: Literaturwelt Stockwerk: 1.OG Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

David, Literaturwissenschaftler und Kenner von Tschechow und Kafka, kommt mit seiner Begierde - und auch mit der der Frauen, die ihm begegnen - nicht zurecht. Sein Leben ist eine Kette peinigender und grotesker Erfahrungen, bis er seinen Sinn schließlich mit Claire, dem 'ungewöhnlichsten gewöhnlichen Menschen, dem ich je begegnet bin', in einer Art elegischer Heiterkeit zu begreifen beginnt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Roth, Philip
Jahr: 2003
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Klassiker
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 3-499-22285-X
Beschreibung: 3. Aufl., 317 S.
Reihe: rororo; 22285
Schlagwörter: Begierde, Belletristische Darstellung, Einsamkeit, Hochschullehrer
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: The professor of desire
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Buch