X
  GO

Informationen über die Veranstaltungen

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Veranstaltungen je nach Zielgruppe mit unterschiedlichen Farben unterlegen.

           für Kinder

           für Erwachsene

           für alle Altersklassen

           Austellung

 

Gerne können Sie Karten vorbestellen. Dafür gibt es folgende Möglichkeiten:

1. füllen Sie bitte das unten stehende Kontaktformular aus

2. wenden sich während der Öffnungszeiten an die Mitarbeiter der roten Theke im EG oder

3. reservieren Sie Ihre Karten telefonisch vor.


Alle über das Kontaktformular bestellten Reservierungen werden erst am Ende der Öffnungszeiten bearbeitet, sodass Reservierungen, die vor Ort oder via Telefon erfolgen, Vorrang haben. Bitte beachten Sie, dass Veranstaltungen schon ausverkauft sein können. Dies wird bei der jeweiligen Veranstaltung vermerkt.

Veranstaltungen
Wege aus dem Niemandsland - Jella Lepman Ausstellung
Startdatum und Zeit:
Dienstag, 20. Oktober 2020 11:00
Enddatum und Zeit:
Samstag, 16. Januar 2021 14:00
Terminserie:
Einzeltermin
Wichtigkeit:
Normale Priorität
Kategorie:
Ausstellung
Ort:
StadtBibliothek
Beschreibung:

Ausstellung

Wege aus dem Niemandsland

Jella Lepman, Erich Kästner und Carl Zuckmayer

Die Anfangsjahre der 1949 gegründeten Internationalen Jugendbibliothek standen im Zeichen der Re-Education und können bis heute als modellhaft gelten. Wie bahnbrechend der Ansatz der Bibliotheksgründerin Jella Lepman war, die mit Kinderbüchern Brücken zwischen den Kulturen und Nationen bauen wollte, erschließt sich rückwirkend mit Blick auf ihre Vermittlungsmethoden, die sich grundsätzlich von bis dahin üblichen pädagogischen Herangehensweisen unterschieden. Konsequent förderte sie das Recht der Kinder auf Selbst- und Mitbestimmung und legte damit den Grundstein für ein ausgeprägtes demokratisches, aber auch schöpferisches Selbstbewusstsein der heranwachsenden Nachkriegsgeneration.

Namhafte Künstler, Politiker und Intellektuelle aus dem In- und Ausland unterstützten Jella Lepmans Bibliotheksprojekt. Der wichtigste Wegbegleiter war Erich Kästner, aber auch Carl Zuckmayer engagierte sich. Anhand von Bild- und Texttafeln beleuchtet die Ausstellung den geistes- und zeitgeschichtlichen Hintergrund der Gründungsgeschichte der Internationalen Jugendbibliothek im Spiegel der Freundschaft von Jella Lepman mit Erich Kästner und Carl Zuckmayer.

Umfang:
38 Text- und Bildtafeln mit fotografischen Abbildungen, Briefen und zahlreichen weiteren Dokumenten.

 

Eintritt frei

gehört SuperUser Account am Dienstag, 20. Oktober 2020
Datenschutz

Datenschutzerklärung:

Die Stadt Bad Homburg v. d. Höhe setzt die rechtlichen Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) um.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bad-homburg.de/datenschutz

Unsere Facebook-Seite Geben Sie uns einen Like.

StadtBibliothek Bad Homburg:
Dorotheenstraße 24
61348 Bad Homburg v.d. Höhe

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag

 

11:00 - 18:00 Uhr

Samstag

11:00 - 14:00 Uhr

Telefon: 06172/92136-0
Email:
stadtbibliothek@bad-homburg.de 

Weitere Informationen unter: Über uns - StadtBibliothek Bad Homburg

Bild - Hilfeinsel für KinderW-LAN verfügbar

Unsere StadtBibliothek ist mit einem Fahrstuhl und automatisch öffnenden Türen ausgestattet und somit vollkommen barrierefrei.

Wir sind auch ein Mitglied der Hilfeinsel für Kinder-Aktion.

Zweigstelle Ober-Erlenbach:
Am Alten Rathaus 5
61352 Bad Homburg v.d. Höhe

Öffnungszeiten

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

16:00 - 19:00 Uhr

09:30 - 11:30 Uhr

16:00 - 19:00 Uhr

Telefon: 06172/457048 
Email:
stadtbibliothek@bad-homburg.de

Weitere Informationen unter: Über uns - Zweigstelle

E-Bib:

Unsere digitalen Medien finden sie unter Online-Angebote