X
  GO

Lerngruppen willkommen!

Bis zu 5 Lernwillige können sich nun den Ruheraum für 2 Stunden reservieren.

Es gelten die üblichen Hygiene-Vorschriften und wir bitten die Lernenden ein Formular für die Kontaktdaten auszufüllen.

Sie können für den Raum per E-Mail, Telefon oder auch persönlich in der Bibliothek einen Termin vereinbaren.

 

 Weitere Informationen finden Sie unter Corona-Infos. 

 

Jetzt vorbestellbar:

Veranstaltungen

Eine Gesamtübersicht unserer Veranstaltungen finden Sie hier.

Lesecafé Hölderlix

Unser Lesecafé Hölderlix ist ein Ort der Begegnung an dem entspannt bei einer Tasse Kaffee in unseren aktuellen Tageszeitungen und Zeitschriften gelesen werden kann.

Das aktuelle Angebot des Cafés finden Sie hier.

Unsere aktuellen Veranstaltungen:

Zivilcourage gegen Rechtsradikalismus, Hass und Rechtspopulismus im Netz
Startdatum und Zeit:
Mittwoch, 11. November 2020 19:30
Enddatum und Zeit:
Mittwoch, 11. November 2020 21:00
Terminserie:
Einzeltermin
Wichtigkeit:
Normale Priorität
Individuelles Feld 1:
Kategorie:
Erwachsene
Ort:
StadtBibliothek
Beschreibung:

Vortrag

Sarah Gassenmann

Mittwoch, 11.11.2020

19:30–21:00 Uhr

Eintritt: 5 Euro (ermäßigt 3,50 Euro)

Populismus, Intoleranz, Vorurteile oder Verschwörungsmythen werden im Netz vielfältig verbreitet und bleiben zu oft unwidersprochen stehen. Wenige politisch extreme Menschen organisieren sich zudem, um gezielt massenhaft Hass zu verbreiten und den Diskurs in eine von ihnen gewünschte Richtung zu steuern. Besonders Rechtspopulisten nutzen digitale Plattformen, um ihre Inhalte zu verbreiten. 

#ichbinhier ist sowohl ein Verein als auch eine Facebook-Gruppe. Die Mitglieder stellen sich mit 45.000 Menschen gegen Hassrede und organisieren sich für eine Verbesserung des Diskurses. Sie solidarisieren sich mit Opfern von Hass und Extremismus und helfen bei gezielten Angriffen.
Sarah Gassenmann, die bei #ichbinhier aktiv ist, erklärt in ihrem Vortrag und im Gespräch die Ursachen und Mechanismen von Hassrede im Internet. Die Zuhörenden erfahren, welche Strategien und Verhaltensweisen dem Hass konstruktiv begegnen können.


In Zusammenarbeit mit der StadtBibliothek Bad Homburg und der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung.

©Privat

gehört SuperUser Account am Dienstag, 15. September 2020

 


 

Unsere Facebook-Seite Geben Sie uns einen Like.

StadtBibliothek Bad Homburg:
Dorotheenstraße 24
61348 Bad Homburg v.d. Höhe

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag

 

11:00 - 18:00 Uhr

Samstag

11:00 - 14:00 Uhr

Telefon: 06172/92136-0
Email:
stadtbibliothek@bad-homburg.de 

Weitere Informationen unter: Über uns - StadtBibliothek Bad Homburg

Bild - Hilfeinsel für KinderW-LAN verfügbar

Unsere StadtBibliothek ist mit einem Fahrstuhl und automatisch öffnenden Türen ausgestattet und somit vollkommen barrierefrei.

Wir sind auch ein Mitglied der Hilfeinsel für Kinder-Aktion.

Zweigstelle Ober-Erlenbach:
Am Alten Rathaus 5
61352 Bad Homburg v.d. Höhe

Öffnungszeiten

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

16:00 - 19:00 Uhr

09:30 - 11:30 Uhr

16:00 - 19:00 Uhr

Telefon: 06172/457048 
Email:
stadtbibliothek@bad-homburg.de

Weitere Informationen unter: Über uns - Zweigstelle

E-Bib:

Unsere digitalen Medien finden sie unter Online-Angebote